Business Software

Mit Sage Handwerk behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre geschäftliche Situation. Treffen Sie die richtigen Entscheidungen auf Basis von aktuellen Statistiken und Berichten – von der Auftragsliste bis zur Zahlungsübersicht.

Sage 50 Handwerk – Der Software-Werkzeugkoffer für Handwerker

Regiezentrum

Lassen Sie sich Ihre wichtigsten Kennzahlen direkt auf dem Startbildschirm des Sage Handwerk anzeigen. Das Sage Handwerk Regiezentrum liefert Ihnen aktuelle, aufbereitete Daten und ermöglicht Ihnen bei Bedarf schnell und gezielt darauf zu reagieren. Den Aufbau des Regiezentrums können Sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen einfach anpassen.

 

Controlling Center (optional)

Die wichtigsten Listen und Kontrollberichte sind im Sage Handwerk Grundmodul bereits enthalten und können von Ihnen jederzeit und schnell erstellt und angezeigt werden. Das optionale Modul Controlling Center inklusive Reportdesigner erlaubt Ihnen auf Basis dieser Standardauswertungen eigene Berichte zu erstellen. So können Sie Ihre Daten komfortabel aufbereiten – von einfachen Listen über Kreuz- oder Pivot-Tabellen bis hin zu graphischen Gegenüberstellungen.


Verwalten Sie Ihre Materialbestände in verschiedenen Lagern – vom klassischen Lager bis zu Projekt- oder Fahrzeuglagern – und erfassen Sie bei Bedarf Stücklisten und Seriennummern zu Ihren Artikeln. Erstellen Sie per Knopfdruck automatisch Bestellvorschlagslisten oder direkt die Bestellungen bei Ihren Lieferanten.

 

Lagerverwaltung (optional)

Wie viele Lager Sie auch verwalten möchten – für Sage Handwerk kein Problem. Mit Sage Handwerk behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre Lagerbewegungen und können bei Unterschreitung von Mindestmengen oder je nach Projektbedarf Bestellungen auslösen. Auch die Inventur bereitet keine Kopfschmerzen – erstellen Sie eine Inventurliste und geben Sie in einem intuitiv bedienbaren Assistenten die erfassten Mengen ein. Oder lesen Sie die gezählten Mengen einfach aus Excel aus. All das und vieles mehr bietet Ihnen das vollständig in Sage Handwerk integrierte optionale Modul Lager- und Bestellwesen.

 

Bestellwesen (optional)

Optimieren Sie Ihre Einkaufsprozesse! Das Modul Lager- und Bestellwesen erlaubt Ihnen Bestellungen sowohl projektorientiert als auch verbrauchsbasiert durchzuführen. Erstellen Sie Bestellvorschläge, Preisanfragen und Bestellungen entweder basierend auf einem Kundenauftrag oder aufgrund der Unterschreitung von Mindestmengen. Verwalten Sie die eingehenden Waren in klassischen Materiallagern, in Projekt- oder Fahrzeuglagern oder Sie vereinbaren mit Ihrem Lieferanten den Abruf der Materialien bei Bedarf und verwalten dies im Sage Handwerk bequem per Abrufaufträge.

Erstellen Sie Ihren Schriftverkehr – vom Angebot über das Aufmaß und Lieferschein bis zur Rechnung – ganz schnell und einfach. Nutzen Sie Musterangebote oder übernehmen Sie Artikel direkt aus dem Großhandelswebshop. Die selbsterklärende, übersichtliche Bedienoberfläche führt Sie sicher zu einem ansprechenden Ergebnis.

 

Stammdatenerfassung

Das Stammdatenmanagement von Sage Handwerk lässt keine Wünsche offen. Verwalten Sie Artikel, Löhne, Leistungen oder Geräte und hinterlegen Sie umfassende Angaben so, dass Sie jederzeit Zugriff darauf haben. Speichern Sie alle wichtigen Informationen direkt bei Ihren Adressdaten – egal ob Kunde, Lieferant oder Mitarbeiter. Selbst Beschreibungsdokumente, wie Artikel- oder Leistungsbeschreibungen oder Kundenanfragen können Sie unabhängig vom Dateiformat direkt in den Stammdaten ablegen.

 

Schriftverkehr

Erstellen Sie mühelos sämtliche Dokumente – vom Angebot über Auftragsbestätigung und Lieferschein bis zur Rechnung oder Gutschrift. Mit der selbsterklärenden Bedienoberfläche sind die betrieblichen Aufgaben für jeden Mitarbeiter ein Kinderspiel.

 

Dokumentnachweis

Das Wiederfinden von zuvor erstellten Belegen und Dokumenten kostet oft viel Zeit und Geld. Alle im Sage Handwerk erstellten Belege sind automatisch sinnvoll archiviert. Sie können sie jederzeit schnell über den Kundenstamm, die Projektverwaltung oder einfach über eine Schlagwortsuche finden.

 

Seriennummernverwaltung (optional)

Die optionale Seriennummernverwaltung ermöglicht Ihnen, alle verkauften Materialien eindeutig zu kennzeichnen und den Werdegang des Artikels anhand seiner Seriennummer in der Historie nachzuverfolgen.

 

Kassenmodul (optional)

Sie verkaufen Ihre Artikel auch direkt? Mit dem Sage Handwerk Modul Barverkauf / Kasse wird aus Ihrem Sage Handwerk eine Registrierkasse und Sie können alle relevanten Verkaufsvorgänge schnell und einfach abbilden.

 

Schnittstellen

Schnittstellen ermöglichen die Integration des Handwerksprogramms in die bestehende Büroumgebung. Sage Handwerk bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten Daten mit anderen Programmen auszutauschen:

 

Digiplan

Erfassen Sie Ihr Aufmaß in digiplan und lesen Sie die entsprechende B2063/A2063 Datei direkt als Angebot in Sage 50 Handwerk ein.

 

Microsoft Office

Sage Handwerk bettet sich problemlos in eine vorhandene Microsoft Office Umgebung ein. Erstellen Sie Kundenanschreiben oder Serienbriefe in Word und legen Sie diese automatisch im Sage Handwerk ab. Exportieren Sie beliebige Berichte nach Microsoft Excel und übergeben Sie Ihre Adressen und Termine an Microsoft Outlook, z.B. um per Smartphone auf Ihren Bürokalender zuzugreifen.

 

Ausschreibungen (B2063/A2063 und optional via GAEB-Schnittstelle)

Lesen Sie Ihre interessanten Ausschreibungen direkt über die B2063/A2063/GAEB-Schnittstelle ein, führen Sie gestützt durch zahlreiche Hilfsmittel die Angebotskalkulation durch und geben Sie Ihr Angebot auch über die B2063/A2063/GAEB-Schnittstelle wieder ab. Dies spart Zeit und bringt Sicherheit vor teuren Tippfehlern.

 

DATEV (optional)

Sage Handwerk beinhaltet eine optionale Schnittstelle zu der DATEV-Software Ihres Steuerberaters. Und so arbeitet Ihre Buchhaltung kompetent mit minimalen Kosten: Lassen Sie Ihre Daten elektronisch einlesen und sparen Sie Geld.

Großhandelswebshop (optional via UGL-, IDS- oder OCI-Schnittstelle)

Wählen Sie die benötigten Artikel direkt im Webshop Ihres Großhändlers aus und übernehmen Sie sie in Ihr Sage Handwerk Angebot. So haben Sie stets aktuelle Informationen – von der Verfügbarkeit des Artikels bis zur aktuellen Installationsbeschreibung. Mit Hilfe der IDS-Schnittstelle lassen sich die ausgewählten Artikel direkt bestellen. Mithilfe der UGL-Schnittstelle können Sie die Kommunikation mit Ihren Lieferanten nahezu komplett elektronisch erledigen. Übermitteln Sie Preisanfragen und Bestellungen per Upload und erhalten Sie schneller Ihre Informationen und bestellten Waren zurück.

 

Artikeldaten

Lesen Sie Ihre Artikeldaten bequem über die Datanorm- oder Eldanorm-Schnittstellen in den Sage Handwerk Materialstamm ein.

Business Software GmbH

 

Zentrale Klagenfurt
Primoschgasse 3
9020 Klagenfurt
I: www.business-software.at
E:  office@bsoftware.at
T:  +43 0463 38 43

Niederlassung Graz
Dietrich-Keller-Straße 20
8074 Graz

Niederlassung Wien
Schwarzenbergplatz 7
1030 Wien

Montag bis Donnerstag von 08:30 bis 16:30 Uhr
Freitag von 08:30 bis 14:00 Uhr